Braucht Wissenschaft gewinnorientierte Verlage?

Mobilmachung gegen Elsevier

Überhaupt hat wissenschaftliche Kommunikation momentan komische Probleme, wie Jonathan Eisen anmerkt.

Es gibt aber auch Gegenvorschläge zum aktuellen System.

,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s